Schlierer Welfen-Löwe zeigt erstmals Krallen!

d-werk nominiert für den German Brand Award 2016.

Ein Corporate Design für eine Kommune zu entwerfen ist grundsätzlich schon etwas Besonderes. Wenn dann das Erscheinungsbild sichtlich in die Jahre gekommen ist, ist es eine Herausforderung. Um so schöner ist es für uns nun verkünden zu können, dass genau diese Arbeit mit einer Nominierung zum German Brand Award 2016 belohnt wurde. (Der German Brand Award wird vom Rat für Formgebung vergeben. Dieser wurde vor 60 Jahren vom Deutschen Bundestag initiiert und von der deutschen Industrie gestiftet.)
2015 machten wir aus dem zahmen Kätzchen wieder den Welfen-Löwen. Aus dem Wappen wurde eine zeitgemäße Wort-Bild-Marke. Aus Landkarte und Ortsnamen entstand ein grafisches Element, das das „Wir-Gefühl“ unterstreicht. Neben der klassischen Visuellen Identität entwickelten wir ein komplettes Kommunikationskonzept mit vielen neuen Ansätzen, wie einem Wege-Leitsystem über Bodenmarkierungen, einem Geschichtspfad mit Geocaching oder einem Bänklesfest. Wir freuen uns, das neue Schlierer Erscheinungsbild 2016 in die Fläche zu bringen!

weiterlesen

Aktuelles

Schlierer Welfen-Löwe zeigt erstmals Krallen!

d-werk nominiert für den German Brand Award 2016.
Ein Corporate Design für eine Kommune zu entwerfen ist grundsätzlich schon etwas Besonderes. Wenn dann das Erscheinungsbild sichtlich in die Jahre gekommen ist, ist es eine Herausforderung. Um so schöner ist es für uns nun verkünden zu können, dass genau diese Arbeit mit einer Nominierung zum German Brand Award 2016 belohnt wurde. (Der German Brand Award wird vom Rat für Formgebung vergeben. Dieser wurde vor 60 Jahren vom Deutschen Bundestag initiiert und von der deutschen Industrie gestiftet.)
2015 machten wir aus dem zahmen Kätzchen wieder den Welfen-Löwen. Aus dem Wappen wurde eine zeitgemäße Wort-Bild-Marke. Aus Landkarte und Ortsnamen entstand ein grafisches Element, das das „Wir-Gefühl“ unterstreicht. Neben der klassischen Visuellen Identität entwickelten wir ein komplettes Kommunikationskonzept mit vielen neuen Ansätzen, wie einem Wege-Leitsystem über Bodenmarkierungen, einem Geschichtspfad mit Geocaching oder einem Bänklesfest. Wir freuen uns, das neue Schlierer Erscheinungsbild 2016 in die Fläche zu bringen!
weiterlesen

MIR – Ein einfaches Rezept für die Integration von Flüchtlingen in Ravensburg

Syrien, Afghanistan, Gambia oder Nordafrika – auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung suchen zahlreiche Menschen Schutz in Deutschland, auch bei uns in Ravensburg. Einige unserer Gäste bleiben eine gewisse Zeit lang und gehen dann zurück in ihre Heimatländer, andere werden hier eine neue Heimat finden. Das ist für alle Seiten eine sehr anspruchsvolle Aufgabe – für uns als Gastgeber, wie auch für unsere Gäste.
weiterlesen

Gold für das d-werk „denkmal“

Bundesweit höchste Auszeichnung für ein Kreativprojekt der besonderen Art Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums realisierte das d-werk 2014 einen besonderen Raum für seine kreativen Werke: Im Innenhof der Agentur entstand aus einer baufälligen Garage mit tatkräftiger Unterstützung aller MitarbeiterInnen ein „Archiv mit Ecken und Kanten“. Das Projekt wurde nun mit dem FAMAB-Award 2015 in Gold prämiert. Bereits zum dritten Mal freut sich das d-werk-Team über den Kreativ-Award für lebendige Kommunikation, den FAMAB-Award. Nach 2007 und 2010 holte die Agentur in diesem Jahr den Award in Gold in der Kategorie „Best Employee Event“.
weiterlesen

d-werk investiert frische Energien in Corporate Design und Kommunikation der Stadtwerke Fürstenfeldbruck

Für den bayerischen Energieversorger, der auf eine über 120-jährige Unternehmenstradition zurückblicken kann, wurde Ende letzten Jahres ein fundiertes und ganzheitliches Marken-Konzept für Corporate Design und Kommunikation entwickelt.
weiterlesen



Ältere Meldungen